Karten-Vorverkauf Konzerte

Ticketkauf direkt beim Bocholter-Borkener Volksblatt
Europaplatz 24-28 · 46399 Bocholt

oder über Ticket-Hotline: 0 28 61/703 85 86
www.musiklandschaft-westfalen.de, E-Mail: garnitz@pr-esto.de

oder direkt beim Café Gut Heidefeld, Am Wielbach 7c, 46399 Bocholt (Spork)
 


Krimilesung Helga Streffing - Café Gut Heidefeld - Freitag, 23. Februar, 16 Uhr

Helga Streffing ist Krimiautorin und Lehrerin an einem Berufskolleg. Sie schreibt Münsterland-Krimis mit einer Schulpsychologin und einem Kommissar aus Münster als Protagonisten.

Ihr aktueller und fünfter Münsterland-Krimi trägt den Titel "Tödliche Familien" (mit Hannah Schmielink).

Die Lesung beginnt um 16 Uhr, Einlass ist ab 15 Uhr.

Eintritt 15 EUR, im Preis sind Kaffee und Kuchen inbegriffen

Karten-Vorverkauf im Café Gut Heidefeld unter Tel. 02871-2749115

Krimilesung Helga Streffing - Café Gut Heidefeld - Freitag, 23. Februar, 16 Uhr
bild

Carsten-Stephan Graf von Bothmer - Stummfilm-Konzert - 09. März 2018, 19 Uhr

Stummfilm-Konzert "Stan & Ollie"

Stephan von Bothmer (Klavier) spielt live die Musik zu Filmen von Laurel & Hardy

Carsten-Stephan Graf von Bothmer
Der Berliner Komponist und Pianist Stephan von Bothmer hat an der Universität
der Künste Berlin Musik und an der Technischen Universität Berlin
Mathematik studiert. Seinen Abschluss absolvierte er im Sommer 2001.
Bothmer hat autonome Musik, Musik für Theater, Performances und eine
Rockoper komponiert. Seit 1998 begleitet er Stummfilme und hat bisher
über 500 Stummfilmmusiken komponiert und aufgeführt. Dazu gehören
die großen Klassiker wie METROPOLIS, BEN HUR, NOSFERATU oder der frühe
Hitchcock-Film THE LODGER. Zusammen mit Wissenschaflern spürt er verschollen
geglaubte Stummfilme auf und bringt diese zur Aufführung. In der
Stummfilminterpretation fügen sich die klassische Ausbildung, die Komposition,
die Lust zur Improvisation und das Konzertieren am Flügel zu einer
neuen Einheit.
Sein Repertoire reicht von den Klassikern des deutschen, russischen und
amerikanischen Stummfilmkinos bis hin zu unbekannten Werken, die er
wiederentdeckt und zu neuem Leben erweckt hat. Für jeden Film erfindet
Stephan v. Bothmer eine neue, einzigartige Musik, welche seine Tiefen auslotet,
ohne sich selbst zu sehr in den Vordergrund zu drängen. Denn erst Bild
und Musik gemeinsam erzeugen das Großartige: Das StummfilmKonzert,
das die existenziellen Tiefen des Menschen berührt.

PREIS IM VVK: 29,00 €
(Einlass jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn)

Carsten-Stephan Graf von Bothmer - Stummfilm-Konzert - 09. März 2018, 19 Uhr
bildbild